Digital macht durchlässig

Termindetails

Datum: 17. September 2020

Veranstaltungs-Nummer: 20LSW00007

Uhrzeit: 14:00 bis 16:30 Uhr

Ort: Food Hotel Neuwied

Leitung: Doris John, Vorsitzende SCHULEWIRTSCHAFT Rheinland-Pfalz Schule

Referent/in: Myrle Dziak-Maler, Geschäftsführerin Zentrum für Lehrerbildung Universität Köln

Anzahl der Teilnehmer: 25

Anhang/Programm (PDF): DIGITAL MACHT DURCHLÄSSIG_programm.pdf

Beschreibung

 

Wie sieht die Schule der Zukunft aus und was bedeutet das für die Arbeit von SCHULEWIRTSCHAFT?

Diesen Fragen geht die diesjährige interne Jahrestagung SCHULEWIRTSCHAFT nach.

 

Impulse für diesen Prozess gibt es von Myrle Dzak-Mahler.

Myrle Dziak-Mahler arbeitet seit 16 Jahren an der Universität zu Köln. Als gelernte Lehrerin war sie zuvorderst in der Geschichtsdidaktik tätig: Neben der Hochschullehre gab sie eine Fachzeitschrift heraus und war Autorin von Schulbüchern und Unterrichtsmaterialien. Seit 2011 ist sie die Geschäftsführerin des Zentrums für LehrerInnenbildung und leitet damit das größte bundesdeutsche Zentrum seiner Art.

Über zehn Jahre war sie als Lehrerin in unterschiedlichen Kontexten unterwegs: als Förderlehrerin mit schulmüden Jugendlichen, Dozentin für Alphabetisierung und Fachlehrerin für Deutsch und Geschichte sowie Beratungslehrerin in der Gymnasialen Oberstufe einer Gesamtschule.

Schwerpunkte ihres Interesses sind die zukunftsfähige Transformation des Bildungssystems, das Thema (Female) Leadership und New Work sowie digitale Lernwelten.