Führen von Teams - Teams Spitzenleistungen ermöglichen

Termindetails

Datum: 22. September 2020 und 5. November 2020

Veranstaltungs-Nummer: 20LSW00006

Uhrzeit: 09:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Hildegard Forum, Rochusberg 1, 55411 Bingen am Rhein

Leitung: Anatol Leimbach, Anne-Frank-Realschule plus, Mainz

Referent/in: Erich Decker, IZP-NET Mainz

Anzahl der Teilnehmer: 22

Anhang/Programm (PDF): Führen_von_Teams_Programm.pdf

Beschreibung

Um den großen Herausforderungen im Schulalltag noch erfolgreicher begegnen zu können, ist die Teamarbeit heute in vielen Bereichen eine Notwendigkeit geworden. Doch nicht immer lässt sich Teamarbeit erfolgreich umsetzen. Die fachliche Zusammenarbeit bringt Schwierigkeiten mit sich, die gute Einzelkämpfer selten alleine bewältigen. Hier ist ein waches Bewusstsein bei allen Mitgliedern erforderlich. So gilt es, aus guten Einzelkämpfern und Leistungsträgern ein erfolgreiches Team zu bilden. Dies soll die Aufgaben neu ergreifen und diese mit größerer Effektivität und besseren Ergebnissen umsetzen.

Im Seminar lernen die Teilnehmenden die Voraussetzungen kennen, um erfolgreiche Teams zu bilden. Sie erfahren, welche Entwicklungsprozesse innerhalb eines Teams ablaufen und wie sie eine Gruppe zu einem erfolgreichen Team entwickeln können. Die Teilnehmenden schulen ihre Beobachtungs- und Wahrnehmungsfähigkeiten, um gruppendynamische Prozesse gut zu diagnostizieren. Sie erkennen rechtzeitig schwierige Situationen und sind in der Lage, das Team sicher und leistungsfähig durch diese Herausforderungen hindurch zu führen.

Das Seminar besteht zu einem hohen Anteil aus praxisnahen Übungen. Diese festigen die erarbeiteten Zusammenhänge und ermöglichen Erlebnismomente, die Bestandteil der eigenen Erfahrung werden. Dadurch wird ein sicherer Transfer in die Praxis gewährleistet.

Die beiden Termine der Fortbildung bilden eine Einheit und bauen aufeinander auf. Eine Teilnahme ist nur bei verbindlicher Anmeldung für beide Tage möglich.


Bitte beachten Sie:

Die Fortbildung richtet sich an die Mitglieder der Schulleitung. Für Schulleiterinnen und Schulleiter bieten wir eine eigene Veranstaltung an, die sich ausschließlich an sie richtet.

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht, Sie können sich daher nur in die Warteliste eintragen.