Lehrerfortbildung

Lehrerfortbildung 1. Februar 2019 bis 30. April 2019

Ökonomische Bildung Online Modul 1 "Private Haushalte"

Ökonomische Bildung online verbindet Online- und Präsenzlernen. Die Online-Phase eines Moduls dauert 3 Monate. Zu jedem Modul gehört eine 2-tägige Präsenzphase in Betrieben, die als Dienst am anderen Ort anerkannt ist. Die Kommunikation findet im virtuellen Seminarraum statt. Er dient als Lernplattform, Ort für den gemeinsamen Austausch, für Verständigungsfragen und die gesamte Bearbeitung von Projektaufgaben. Ein Einstieg in die Reihe ist zu Beginn jedes Moduls möglich.
Lehrerfortbildung 21. Februar 2019

Innovative Projektarbeit auf Grundlage von Design Thinking

„Die Welt wird immer komplexer“, liest man regelmäßig. Ob es sich um Themen wie die Globalisierung oder das Dauerbrenner-Themen „Integration“ oder „Digitalisierung im Schulalltag“ handelt, die Herausforderungen scheinen komplexer zu werden. Umso wichtiger ist es da, den Schülern wertvolle Problemlösungskompetenzen zu vermitteln – und sie dazu zu ermuntern, auch vermeintlich unlösbare Probleme neugierig und kreativ anzugehen. Eine Methode, die sich dafür hervorragend eigenen kann, ist das Design Thinking. Design Thinking als Methode ist geeignet für die Arbeit von Lehrer-Projektteams, Schüler-Projektteams wie auch für den Einsatz in einem offenen, schülerorientierten Unterricht. Die Methode kann dabei als Ganzes oder in Sequenzen für (fast) jede beliebige Problem- und Themenstellung genutzt werden.
Lehrerfortbildung 26. März 2019

MINT-Tag Rheinland-Pfalz 2019 für Kitas und Grundschulen

MINT-Bildung beginnt schon in früher Kindheit, indem Pädagoginnen und Pädagogen das naturgegebene große Interesse der Kinder an den sie umgebenden Alltagsphänomenen aufgreifen und ihnen diese Phänomene nahebringen. Womit aber kann der Forschergeist der Kinder am besten gefördert werden? Und wie kann ein nachhaltiges Interesse begründet werden? Der MINT-Tag liefert Ideen und Anregungen.